Eröffnungsfeier zum Schulstart 2019

Eröffnungsfeier zum Schulstart 2019

Mit einer netten Eröffnungsfeier für alle Religionen starteten wir auch heuer wieder gemeinsam ins neue Schuljahr. Wie ein Weg oder wie ein Wollknäuel liegt es vor uns. Den Anfang des Wollfadens halten wir jetzt in Händen, wissen aber noch nicht, ob er sich glatt und reibungslos abwickeln lassen wird. So wissen auch noch nicht, was dieses neue Schuljahr bringen wird.

Beim Klettern zum Beispiel kann es sein, dass Arme und Beine an dem glatten Seil pötzlich keinen Halt mehr finden. Bindet man aber einen Knoten in das Seil, macht man eine ganz neue Erfahrung. Man schafft es auf einmal viel weiter nach oben.

Auch für unser Leben gilt, dass es manchmal ganz schön schwierig zu bewältigen ist ohne Knoten, die uns im Zweifelsfall vor dem Abrutschen bewahren, die uns erinnern, wo wir Schönes erlebt haben oder wo wir selbst Hilfe brauchten, um weiterzukommen und die nächste Wegstrecke zu schaffen. Solche Knoten können die Gemeinschaft in der Klasse, in der Schule, das Gespräch mit den Eltern, Geschwistern, Freund/innen und Lehrer/innen oder Gott sein. Wir können miteinander lachen, weinen oder Sorgen teilen und so Mut und Kraft für schwierige Wegstrecken in diesem Schuljahr schöpfen.

Ein paar nette Bilder von unserer gemeinsamen Feier dürfen natürlich nicht fehlen! [>>]