Sicherheit im Internet & Co

Sicherheit im Internet & Co 

Wenn INTERNET oder HANDY einen Patschen haben …

Eine Initiative der NMS Lauriacum Enns für mehr Sicherheit im Umgang mit neuen Medien.

Da wir immer häufiger mit Fragen und Problemstellungen aus den Bereichen: Internet / Facebook / Handy nicht nur im Informatikunterricht sondern auch in allen Unterrichtsbereichen konfrontiert werden, möchten wir in diesem Zusammenhang auf unsere fix und fertigen Unterrichts- und Informationssequenzen auf unserer Schulhomepage zu folgenden Themen hinweisen:

 Zum Thema SICHERHEIT im INTERNET / FACEBOOK …

gibt es hier jede Menge Downloads, kurze Videos, einen Online-Check für die eigene Facebookseite, eine Checkliste im Fall  von Cyber-Mobbing sowie Internettipps bzgl. Online-Betrug und Abofallen mit Links zu Anlaufstellen, die man im Fall von Datenmissbrauch bzw. illegalen Inhalten auf Webseiten kontaktieren kann, um z.B. solche Seiten löschen zu lassen. [>>]

 Zum Thema COPYRIGHT …

das häufig von vielen Schüler/innen, aber auch Erwachsenen (aus Un-wissenheit?) missachtet oder nicht ernst genommen wird, gibt es hier in Bezug auf Musik/Bilder/Video – aber auch Texte-Downloads wichtige Informationen sowie zwei sofort im Unterricht einsetzbare Online Arbeitsblätter[>>]

 Zum Thema CYBERMOBBING …

Egal ob du vielleicht selber von Cyber-Mobbing betroffen bist / warst oder ob du anderen helfen willst: [>>] Hier finden Betroffene, Eltern und Leher/innen eine persönliche Checkliste für den Fall der Fälle und hier jede Menge weitere Tipps, wie man sofort aktiv werden kann … [>>]

 Zum Thema CHATTEN …

findet sich Wissenswertes über die wichtigsten Chat-Regeln, die so genannte Chattiquette, aber auch Gefahren, die im Chatroom lauern können, unter Checke deinen Chat … wieder in Form eines sofort im Unterricht einsetzbaren Online-Arbeitsblattes. [>>]

 Zum Thema HANDY oder besser SMARTPHONE …

das immer mehr den Computer ersetzt, holt man sich hier jede Menge Infos, Tipps gegen Bullying, ein Video „Think before you post“ sowie einen Flyer über Persönlichkeitsrechte bzw. Datenschutz – ebenfalls aufbereitet und sofort einsatzbereit für den Unterricht. [>>] – Oder es stellt sich die Frage: „Wie viel“ Handy braucht ein Kind?  – dann sollte man hier klicken [>>] 10 Tipps für Erziehungsberechtigte!

 Zum Thema sicherer Umgang mit HANDY-APPS …

oder Handy-Applications, die ein Smartphone erst so richtig smart machen, findest du hier sehr viele Anregungen, aber auch Notfall-Tipps, wenn einmal – trotz aller Sorgfalt – etwas schief gelaufen ist. [>>]

 Zum Thema QR-CODES …

Was es mit dem Durcheinander von Punkten und Strichen auf sich hat und womit man diesen Code lesen kann, und welche Gefahren ein QR-Code möglicherweise bergen kann, erfährst du hier. [>>]

 Unserer schuleigenen Facebook-Seite …

bietet darüber hinaus Links zum Thema sichere Facebook-Einstellungen. – Fürs eigene Konto oder aber einfach zur Information. [>>]

 

Unseren Schüler/innen …

sind die Risiken, die Internet & Co bergen, großteils nicht bewusst. Erfahrungsgemäß können viele Eltern in diesem Lebensbereich eher weniger Unterstützung bzw. Aufklärungsarbeit leisten. Daher ist es die Aufgabe der Schule sich eingehend mit den Problematiken und dem sorgsamen kritischen Umgang mit den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien auseinander zu setzen.

Relevante Links zur Medienerziehung:

Unsere Homepage-Seiten mit vielen in der Praxis erprobten oder von uns entwickelten Materialien sollten die Arbeit mit den Schüler/innen zum Vergnügen werden lassen, ohne dabei die Ernsthaftigkeit der Thematik aus den Augen zu verlieren.

Vom Erfolg einer aktiven Medienstrategie im Rahmen eines modernen Unterrichts sind wir auf alle Fälle überzeugt!