Denk – Mal: KZ Mauthausen

Denk – Mal: KZ Mauthausen

Schüler/innen unserer 4cd Klassen besuchten im Rahmen des Geschichteunterrichts unter der Leitung von Herrn Leutgöb und Frau Engler die Gedenkstätte Mauthausen. Und zum Denken gab es da viel:
„Wir gehen den Weg, den ein „Häftling“ nach seiner Ankunft im KZ gehen musste. Wir
versuchen die Stationen eines „Häftlings“ „nachzuvollziehen“. Versuchen uns hineinzuversetzen – versuchen zu verstehen, was Menschen hier angetan wurde – scheitern aber, weil alleine die Gedanken daran unerträglich sind.“
Der Besuch der Gedenkstätte hat auf viele von uns Eindruck gemacht und bei allen Eindruck hinterlassen. Wir tragen jetzt eine große Verantwortung – Verantwortung, dass es nie mehr dazu kommen darf, dass Menschen aus welchem Grund auch immer verfolgt und ermordet werden.

Beim Gehen waren sich alle einig – wir alle tragen Verantwortung für die Zukunft  – auf dass so etwas nie wieder passieren kann!

Nachdenklich stimmende Bilder kann man sich hier ansehen  >>

20160608_085740