Privilegierter Blattschuss! (2b/3cd)

Privilegierter Blattschuss! (2b/3cd)

Am 6. Juli 2015 durften 2b und 3cd der sogenannten Privilegierten Schützengesellschaft Enns im Schützenhaus einen Besuch abstatten.

Durch die Schießhalle für Luftgewehr und Luftpistole mit 16 Ständen und das historisches Schützenhaus für Kleinkalibergewehr mit 12 Ständen führte uns unser Schulwart, Herr Markus Karan.

Das Schützenwesen hat in Enns eine große Tradition. Bereits im Jahre 1615 erhielten die Ennser Bürger von Kaiser Matthias I. ein neues Privileg, das in den darauffolgenden Jahren stets im Betrag von 15 Kronen und 12 Hellern an die K.K. Privilegierte Schützenkompanie auszubezahlen war. – Das rote Tuch der Schützenfahne aus 1615 erinnert noch heute daran.

Eine Besonderheit dieses historischen Schützenhauses ist die aus rechteckigen und quadratischen Schützenscheiben zusammengesetzte Decke aus dem Jahr 1807.

Im Jahre 1807 wurde die alte Schießstätte von einem repräsentativen Neubau abgelöst.

Wir durften aber nicht nur das historische Schützenhaus mit den teilweise mannhohen Scheiben bewundern, sondern auch unter Anleitung von Herrn Markus Karan und weiterer „privilegierter Schützen” versuchen, mit einem Luftgewehr die Mitte einer Schießscheibe zu treffen. – Na dann: „Gut Schuss!”

 

Hier geht’s zu den „privilegierten Seitenblicken”! [>>]

pizap.com14362117341741

Bildergalerie 2b

pizap.com14362133191731

Bildergalerie 3cd